Musik Pädagogin Musikschulen Jugend Musiziert Musik Stiftung Film Fernsehen


Musik hilft Kindern
Amandi Stiftung

Amandi Stiftung 02 Percussion Power: - 2002 gründete das Ehepaar Elisabeth und Manfred Amandi die AMANDI STIFTUNG MUSIK HILFT KINDERN. Seitdem unterrichtet Elisabeth Amandi ausschließlich in dieser Musikschule in Gruppen Kinder, Jugendliche und Erwachsene an Schlagzeug, Marimba, Vibraphon und Trommeln wie Congas und Bongos.
- 2003 bis heute veranstaltet Elisabeth Amandi in Eigenregie das jährliche sehr beliebte Schülerkonzert "Percussion Power" ausschließlich für die Amandi Stiftung. Hier zeigen Kleinkinder ab vier Jahren, Schulkinder und Erwachsene ihr erlerntes Können einzeln oder in Gruppen öffentlich ihren Eltern und den Bürgern aus München und Umgebung.
- 2005 lud der Verein für kleinwüchsige Kinder die Musik-Pädagogin Elisabeth Amandi ein, über die "Amandi Stiftung Musik hilft Kindern" für ihre Kinder einen Trommelworkshop zu halten.
- Elisabeth geht es in ihrem Unterricht im Rahmen der Amandi Stiftung darum, durch einen speziell auf die einzelnen SchülerInnen zugeschnittenen Unterricht die Persönlichkeit der jungen Menschen optimal mit zu entwickeln ohne großen Leistungsdruck ausüben zu wollen. Darin findet die einfühlsame Musikpädagogin bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen eine große Wertschätzung ihres Musikunterrichts, der ihr selbst daher auch sehr viele kreative Glücksgefühle schenkt.
Musik-Hör-Stunde 01 Musik-Hör-Stunden: - 2007 gelang es der Amandi Stiftung einen Sponsor zu finden, der die außergewöhnliche Tournee der Amandi MarimbaBanda mit "MusikHörStunden" an sechs Kinderkliniken in Rosenheim, Erlangen, Würzburg, Ulm, Klinikum Großhadern München und Haunersches Kinderspital München mit einer großzügigen Spende förderte. Hier vermittelten die engagierten MusikerInnen mit ihren rhythmisch pulsierenden Klängen den kranken Kindern in allen Kliniken eine wunderschöne Musikstunde zu schenken. Die ÄrztInnen und PflegerInnen der Krankenhäuser bedankten sich aus ganzem Herzen.
- 2010 lud der Musikverlag Edition Peters seine Autorin von "Klasse Percussion" ein, auf der Leipziger Buchmesse einen Workshop für BesucherInnen mit Rhythmuskompositionen aus dem neu veröffentlichten "Klasse Percussion" durchzuführen, in dem sie ihre Methode vorstellte, die auf ihrer Rhythmussprache "Talking Rhythm" basiert.
- 2011 bis 2014 wurde Elisabeth Amandi engagiert von der Aubinger Mittelschule Reichenaustraße, wöchentlich eine Trommel AG mit ausgewählten MittelschülerInnen ehrenamtlich zu halten über die Amandi Stiftung Musik hilft Kindern. Leider musste aus Spargründen dieser bei den SchülerInnen sehr beliebte Musikunterricht ausgesetzt werden. - 2012 engagierte die Trommelfirma SONOR Elisabeth Amandi als Rhythmusexpertin, einen Trommeln-Workshop mit BesucherInnen der 60+ Messe München zu geben, was zu einer großen positiven Ressonanz bei den TeilnehmerInnen und in der Öffentlich führte.
Trommel-Sternen-Marsch 01 Trommel-Sternen-Marsch: - 2012 begann Elisabeth Amandi im Oktober, bis Ende Juni 2013 jede Schulwoche ehrenamtlich zusätzliche sechs Trommel-AG-Workshops an vier Grundschulen, einer Realschule und einer Mittelschule in München-Pasing zu leiten, um in diesem Rhythmusunterricht die große Trommel-Aufführung anlässlich der 1.250 jährigen Jubiläumsfeier München-Pasing vorzubereiten, eine sehr kräftezehrende und anstrengende zusätzliche pädagogische Arbeit.
- 2013 realisierte am 28.Juni zur Jubiläumsfeier 1250 Jahre Pasing die engagierte Trommelpädagogin Elisabeth Amandi zusammen mit 125 Schülerinnen aus sechs allgemeinbildenden Schulen und der Musikschule der Amandi Stiftung den beeindruckenden "TrommelSternenMarsch" auf dem Kirchplatz der katholischen Maria-Schutz-Kirche in München-Pasing. Daran musizierten die Selben 125 TrommelschülerInnen auf den Treppenstufen stehend die ebenfalls von Elisabeth Amandi komponierte "Pasinger Trommel-Sinfonie". Der frenetische Beifall der über 500 anwesenden BesucherInnen war ein einmaliges Glückserlebnis sowohl für die 125 TrommelSchülerinnen, die zehn erwachsenen Trommel-ZuspielerInnen und die Pädagogin Elisabeth Amandi. Das sieht sie selbst als einmalig und nicht wiederholbarer Höhepunkt in der Arbeit als Musikpädagogin für Schlagzeug und Trommeln.
- 2013-2014 geht Elisabeth Amandi jede Schulwoche in die KITA Ehrenbürgstraße München-Aubing, wo sie im regelmäßigen Trommelkurs schwer erziehbare Kindergartenkinder mit Trommeln zu therapieren. Diese Trommelarbeit macht sie ehrenamtlich für die Amandi Stiftung. Leider konnte dieser Trommelkurs wegen Geldmangel nicht mehr fortgeführt werden, obwohl er bei den Kindern sehr beliebt war.
- 2014 bis 2016 erteilt Elisabeth Amandi ebenfalls ehrenamtlich in der KITA am Ravensburger Ring in München-Aubing, einen wöchentlichen Trommelkurs für Kindergartenkinder mit über 80% Ausländeranteil über die Amandi Stiftung Musik hilft Kindern.
CD-Shop und Kontakte

Liz Amandi 01
Direkt bestellen
im CD-Shop >>


Amandi Stiftung 01
Kontakte E-mail
direkt senden >>


Tournee der Amandi MarimbaBanda: "MusikHörStunden" in vielen Kinderkliniken u.a. in Rosenheim, Erlangen, Würzburg, Ulm, München Haunersche Kinderklinik, München Großhadern

Gefördert von der Castringius Stiftung: Amandi MarimbaBanda gibt MusikHörStunden in Haunerscher Kinderklinik

Konzerte der Amandi Stiftung:
"Viva Ritmo" Percussion Konzerte der Schlagzeugschüler mit Wettbewerb
"Percussion Power" Schüler und Gäste musizieren an Marimba, Xylophon, Congas Bongos, Trommeln, Schlagzeug und Percussion.

Sie hören Auszüge aus Kompositionen von Elisabeth Amandi, einfach von Ihrem Computer gespielt.
Originale mit dem kompletten Ensemble können Sie auf CD oder natürlich 'live' im Konzert erleben.